http://www.itingen.ch/de/verwaltung/lebensthemen/welcome.php?lebensthema_id=6386
21.09.2019 23:48:00


Trinkwasser

Wir versorgen die Haushaltungen sowie die Industrie- und Gewerbebetriebe mit Trinkwasser. Das Wasser stammt zum einen aus der Talquelle im Gebiet Bernhalden. Dieses Wasser würde allerdings für die Versorgung der ganzen Gemeinde nicht ausreichen. Der überwiegende Teil des Wassers wird deshalb vom Grundwasser aus dem Pumpwerk Gstaadmatt bezogen. Betreffend Wasserhärte und Trinkwasserqualität verweisen wir Sie auf die Angaben im angefügten Link:
Die Wasserhärte wird in der Schweiz in 6 Härtestufen von < 7 „sehr weich“ bis > 42 „sehr hart“ eingeteilt.

Die zahlreichen Dorfbrunnen werden mit Wasser aus weiteren Quellfassungen gespiessen, welche jedoch keine Trinkwasserqualität aufweisen.

Die bezogene Wassermenge wird in den Haushaltungen und Betrieben durch Wasserzähler gemessen und zum Preis von CHF 1.50 pro m3 verrechnet.
Wir informieren Sie gerne detailliert über Anschlussmodalitäten und weitere Belange rund um das kostbare Gut Trinkwasser.

Das kantonale Labor unterzieht die Qualität unseres Wassers periodisch bakteriologischen und chemischen Kontrollen. Dabei wird geprüft, ob unser Wasser den gesetzlichen Anforderungen entspricht und das abgegebene Trinkwasser als einwandfrei bezeichnet werden kann.
Weitere Detailangaben können bei der Gemeindeverwaltung bezogen werden.
 
Ansprechspersonen: Gysin Kurt
Häfelfinger Ernst
Lauber Reto
zuständig: Werkhof
zur Übersicht