Willkommen auf der Website der Gemeinde Itingen



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Rücktritt aus der Sozialhilfebehörde per 31.03.2019 / Ersatzwahl

Herr Hans Wüthrich hat seine Demission aus der Sozialhilfebehörde bekannt gegeben. Er ist seit August 2017 in der Behörde tätig und tritt per Ende März 2019 zurück. Nun möchte er seinen wohlverdienten Ruhestand geniessen.

Wir danken Herrn Hans Wüthrich für sein Engagement sowie die angenehme Zusammenarbeit.

Wir suchen daher per 1. April 2019 einen motivierten Nachfolger oder eine motivierte Nachfolgerin.

Zu Ihren Hauptaufgaben zählen

  • Mitarbeit bei der Fallbetreuung im Sozial- und Asylwesen (6 – 8 Stunden pro Woche)

  • Teilnahme an 6 – 8 Sitzungen der Sozialhilfebehörde pro Jahr

  • Teilnahme an 1 – 2 Ausbildungstagen pro Jahr

Anforderungsprofil

  • Sie sind Einwohner/in von Itingen und sind Schweizer Bürger/in.

  • Sie mögen den Umgang mit Menschen.

  • Sie sind flexibel und belastbar.

  • Sie haben Interesse an der Sozialhilfe und dem Asylwesen.

  • Sie verfügen über gute Computerkenntnisse und sind mit den gängigen Programmen vertraut.

Falls dies auf Sie zutrifft oder wenn Sie Fragen haben, können Sie sich gerne bei Christiana Grossert, Präsidentin der Sozialhilfebehörde unter Tel. 079 438 76 14 melden.

Die Ersatzwahl für den Rest der laufenden Amtsperiode bis 31. Dezember 2020 ist auf den ordentlichen Abstimmungstermin vom Sonntag, 10. Februar 2019 festgelegt.

Gemäss § 6 der kommunalen Gemeindeordnung ist für die Wahl der Sozialhilfebehörde die stille Wahl zulässig. Wahlvorschläge sind bis Montag, 24. Dezember 2018, 18.30 Uhr der Gemeindeverwaltung, Dorfstrasse 24, 4452 Itingen einzureichen.

Gemeinderat und Sozialhilfebehörde



Datum der Neuigkeit 21. Nov. 2018

Druck VersionPDF